Zitate

Karl Kraus
Karl Kraus: „Sie behandeln eine Frau wie einen Labetrunk. Dass die Frauen Durst haben, wollen sie nicht gelten lassen.“
von zitate-online.de

Aktuelle Veranstaltungen

Vinaora Visitors Counter

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterToday255
mod_vvisit_counterYesterday382
mod_vvisit_counterThis week637
mod_vvisit_counterLast week2508
mod_vvisit_counterThis month9788
mod_vvisit_counterLast month14596
mod_vvisit_counterAll days593404

Online (20 minutes ago): 4
Your IP: 107.21.163.40
,
0
Herzlich Willkommen auf unserer neuen Homepage der Alevitischen Gemeinde in Bochum
Veranstaltungen 2014 PDF Drucken E-Mail

Liebe Freunde und Mitglieder,

Ab sofort könnt Ihr unsere Programmübersicht für das Jahr 2014 als Datei runterladen.

Klicken Sie dazu auf "downloads" auf der linken Seite und dann weiter auf "Programmübersicht 2014".

Es können sich kurzfristige Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf ergeben.

Um auf dem neuesten Stand zu bleiben, schaut auf die Veranstaltungshinweise auf unserer Startseite. 

 

 

 
Aleviten in Bochum PDF Drucken E-Mail

Der "Alevitische Kulturverein Bochum und Umgebung gem. e.V." wurde 1989 als Interessenvertretung der Alevitischen Gemeinde in Bochum und Wattenscheid gegründet und ist Mitglied der Föderation der Alevitischen Gemeinden in Europa, die seit 1991 als Dachorganisation von über 100 Gemeinden in Europa mit Hauptsitz in Köln besteht.

 
Die Glaubenslehre der anatolischen Aleviten PDF Drucken E-Mail

Die Träger der Tradition

Jeder Versuch, die Glaubenslehre der anatolischen Aleviten zu beschreiben, bleibt notgedrungen unvollständig und vorläufig. Dieser Umstand hängt mit zwei wesentlichen Merkmalen des Alevitentums zusammen: Mit seinem Geheimcharakter und mit der mündlichen Art der Vermittlung von religiösen Traditionen. Jahrhundertelang hielten die Aleviten Lehren und Praktiken vor Außenstehenden geheim. Nur jene Frauen und Männer, die in die Gemeinschaft hineingeboren wurden, konnten in den Besitz des religiösen Wissens gelangen.

 

Lebensweisheiten

"Suche den Gott nicht in der Fremde Gott ist in dir, wenn Du Dein Herz sauber hältst; Verachte bitte die Menschheit nicht! Alle haben wir im Menschendasein betrachtet oh Freunde."

Pir Sultan Abdal


Mitgl.schaft. & Koop.partn.

 http://diegesellschafter.de/img/pool/150x100/filmfestival/logo_Paritaet_duesseldorf.jpg

 

http://www.bo-alternativ.de/aktuell/wp-content/uploads/2006/12/jugendring.gif

 


Wer ist online

Wir haben 5 Gäste online

Schriftgröße